Adventliche Turniere in Erfurt

erstellt von Volker - -

Hier ein kurzer Bericht von Beatrix Fechtel über ihr erstes Bogenturnier:

Am 29.11.2015 fand in unserer Landeshauptstadt am Morgen der „Christmas-Cup“ der Thüringer Schützenjugend für über 100 Schüler, Jugendliche und Junioren statt, am Nachmittag folgte das „2. Schittchenturnier“, an dem sich hauptsächlich erwachsene Bogenschützen beteiligten. Teilnehmer aus Gera, Gotha, Unterwellenborn, Jena, Apolda und vielen anderen Orten waren gekommen. Die Schützin mit der weitesten Anreise kam aus Schweinfurt.

Den Artikel Adventliche Turniere in Erfurt lesen

Saisonauftakt Bogensport

erstellt von Volker - -

Erfolgreich für die Apoldaer Bogenschützen verlief der erste Hallenwettkampf der Saison. Beim 6. Hal(l)unkenturnier in Halle/Saale gewannen Parzival Gold mit 472 Ringen und Vincent Silber mit 394 Ringen in der ansonsten konkurrenzlosen Klasse U14m, während Volker bei den Herren Ü45 mit 517 Ringen Platz 3 erreichte. So musste niemand mit leeren Händen nach Hause fahren.

Den Artikel Saisonauftakt Bogensport lesen

Bogensport: Viele Sieger

erstellt von Volker - -

Dichtes Gedränge herrschte heute beim 5. Pokal der Energieversorgung Apolda im Bogenschießen - 15 Apoldaer Bogenschützen teilten sich die zwei Schießbahnen im Keller des Vereinsheims am Kirschberg. Entsprechend alle Hände voll zu tun zur abschließenden Siegerehrung hatte Michael Müller, Geschäftsführer der Energieversorgung Apolda GmbH, beim Überreichen der zahlreichen Pokale, Medaillen und Urkunden. Ergebnisse und Fotostrecke

Den Artikel Bogensport: Viele Sieger lesen

Meisterschaften vom Wochenende

erstellt von Peter - -

Bei der Kreismeisterschaft KK-Zielfernrohr in Weimar holten Daniel Angermann mit 291 Ringen und Hans-Joachim Sokoll mit 286 Ringen zwei Kreismeistertitel für unseren Verein. Ergebnisse

Bei den Vereinsmeisterschaften schossen am Wochenende zehn Trapschützen in Nohra ihre Meister aus, bester Schütze des Tages war Frank Koch mit 36 getroffenen Tontauben.

Neuer Schützenkönig wurde Markus Otte

erstellt von Peter - -

Neuer Schützenkönig 2015 ist Markus Otte aus Niedertrebra. 

Den Königsschuss auf die Ehrenscheibe setze er zielsicher. 1.ter Ritter für 2015 ist nun Frank Koch und 2ter Ritter der junge Peter Gerhardt.
Zunächst schossen alle anwesenden Vereinsmitglieder auf 50m mit dem KK Gewehr. Den besten 5 Schützen wird dann die Ehre zu Teil, die kunstvolle Königsscheibe zu beschiessen. 
Gäste und Fan´s unseres Vereins durften mit dem Luftgewehr um schicke Preise schiessen. Diesmal legten die Damen ordentlich vor. Susan Landherr (1), Sarah Lienig (2) und Anika Broschat (3) ließen die 3 Herren Silvio Lettau(4) , Paul Klee (5) und Jakob Smalian (6) alt aussehen. Hier wurde die Knicker-WM Disziplin 20m geschossen.  
10m schossen die Jugendlichen mit dem Luftgewehr und die besten dürfen ebenfalls eine Jugendschützenkönigs-Scheibe beschiessen. 
Sieger wurde Elias Lettau mit 1,8 cm Abstand vom Zentrum der Markierung. 2ter wurde Bruder Jonas Lettau (2,5 cm) vor der bezaubernden Larissa Koch(3,0 cm) und Bruder Maximilian Koch (3,5 cm)

Landesmeisterschaften Kleinkaliber vom Wochenende

erstellt von Peter - -

Am Samstag traten die Apoldaer Schützen zur Thüringer Landesmeisterschaft 100m in Meuselwitz an.
Auf der Unterirdischen Kühlen Anlage fanden die Schützen super Bedingungen vor, am Start waren Hans-Joachim Sokoll KK-Gewehr stehend schoss ordentliche 267 Ringe was den 3.Platz einbrachte. Klaus-Peter Opitz begann im 100m Auflage Wettbewerb mit guten 286 Ringen belegte hier den 3.Platz hinter der starken Konkurrenz aus Lucka. Danach schoss er mit dem Gewehr Zielfernrohr 100m Auflage noch beachtliche 285 Ringe und belegte den 2.Platz.

Den Artikel Landesmeisterschaften Kleinkaliber vom Wochenende lesen

Artikel-Feed (RSS)