Thüringer Landespokal in Elxleben

erstellt von Peter - -

Klaus-Peter Opitz musste als erster an den Start im Wettbewerb Luftpistole Auflage kam er auf 256 Ringe und belegte den 3.Platz mit Pokal.
Eine Stunde später ging es dann auf 50m Zielferrohr Auflage weiter,hier lief es dann noch besser mit 276 Ringen holte er sich den Siegerpokal.

Hans-Joachim Sokoll schoss auf dem Nachbarstand im Zielfernrohr stehend Wettbewerb der Angriff auf den Landesrekord misslang leider schon in der ersten Serie hier muss wirklich alles passen sonst hat man keine Chance.Mit Kampfgeist gelang ein ordentlicher Abschluss mit einer 91er Serie Konkurrenzlos empfing er den Siegerpokal.
Im zweiten Wettbewerb Zielfernrohr 50m liegend Xtra war schon mehr Spannung mit 275 Ringen belegte er den 3.Platz mit Pokal.
Anfang Juli sind die Landesmeisterschaften in Erfurt da wollen beide Schützen wieder mit vorn sein.

 

Die Kommentare sind geschlossen.