Bogenturnier in Heiligenstadt

erstellt von Volker - -

Am vergangenen Wochenende (17./18.01.2015) startete Torsten Brinkmann in seiner alten Heimat zum gut besetzten 17. Möhrenkönigsturnier in Heiligenstadt, ausgerichtet von der Eichsfelder Bogengilde e.V. nach dem Regelwerk des DBSV. Mit 503 Ringen gelang ihm als zweiten Bogenschützen der BSG das "Durchbrechen der 500-Ringe Schallmauer" bei Hallen-Wettkämpfen, dies reichte für Platz 7 bei den Herren Ü45 Recurve. Das regelmäßige Wintertraining auf der alten Kegelbahn am Kirschberg zahlt sich aus. Glückwunsch!

Die Kommentare sind geschlossen.