Silvesterpreisschießen

erstellt von Peter - -

Mit einem Gruppenfoto starteten wir am letzten Tag des Jahres 2015 zum beliebten Wettkampf um die Silvesterpreise.

Dazu wurden wieder von den  Senioren und der Schützenklasse 15 Schuss mit der Kleinkaliberpistole ohne Probeschuss, quasi aus der "Kalten", abverlangt. Die Jugend schießt im gut geheizten Luftdruckstand mit dem Gewehr. Draußen stimmten uns die Böllerschützen ordentlich auf den Jahreswechsel ein.
Die Jugenddisziplin gewann Tobias Geißler mit 126Ringen vor Cedrik Paersch mit 121Ringen. Lobenswert erwähnen will ich Jannine Sanow welche als echter Neuling mit 110 Ringen Platz 3 errreichte. 
 
Mit einem echten Oldtimer-Gerät einer Margolin KK Pistole gewann Peter Wahl mit guten 122 Ringen die Seniorenklasse vor seinem Vereinskamerad Dr. Hergt mit 115 Ringen und einem Zentrumstreffer. Gunther Barthel  von der Schützengilde Wormstedt wurde 3ter mit ebenfalls 115 Ringen jedoch ohne 10ner. 
 
Die Schützenklasse gewann wieder einmal Carlo Steede mit jedoch nur noch 130 Ringen, weit weniger als in der Jahren zuvor. Peter Gerhardt verfehlte nur knapp mit 2Punkten Differenz und belegte Platz 2 mit 128Ringen vor Gastschütze Thomas Riemann mit 124 Ringen.
 
Platz 1 bis 10 wurden mit Preisen geehrt.  Ergebnisse
 
Ich wünsche allen ein schönes Neues Jahr 2016 viel Erfolg und Gesundheit und ein sicheres Gefühl in diesen bewegten Zeiten.
 
2.Vorsitzender
Carlo Steede
 
 

Die Kommentare sind geschlossen.