Der 5. Knicker Grand Prix mit großen Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg!

erstellt von Peter - -

Der 5te Apoldaer Knicker Grand Prix in Verbindung mit dem Tag der offenen Tür unseres Schützenvereins war ein voller Erfolg. Wieder einmal sind die Veranstalter zufrieden und wurden belohnt für Ihren ehrenamtlichen Aufwand. 47 Anmeldungen zum Wettkampf und ca. 50 interessierte Gäste sorgten dabei für ordentlich Stimmung.

Zusätzlich heizte die Bläsergruppe der Vereinigten Männerchöre und unsere Böllertruppe ordentlich ein.
Die OST-Knicker waren wieder bestens präpariert und eingestellt, so dass gute Ergebnisse erreicht wurden.
Bereits 2014 wurde eine Reglement-Änderung eingeführt. Aufgrund der hohen Genauigkeit und Leistungsdichte wurde beschlossen, die 20m Zielschieben zu verkleinern. Dieses Jahr konnte das Spitzenergebnis des Vorjahres vom Gastschütze Detlef Zeller mit 85 Ringen weit überboten werden. Sein Sohn Patrick Zeller wurde 3ter mit 75 Ringen. Dazwischen drängelte sich unser Gerold Friedrich mit 78 Ringen. Hier kam schon echtes Grand-Prix Feeling auf, denn es wurde ehrgeizig gekämpft. Selbstverständlich wurden wieder die Teilnehmer bis Platz 10 mit Preisen überhäuft. 
 
Detlef Zeller wusste um seine Stärke dieses Jahr, und trat gleich noch bei den anderen Disziplinen an. So erntete er zusätzlich noch in der Durchlader-Klasse und Diopter-Klasse Gold und holte sich den 2ten Platz bei der 10m Knicker-Klasse. Letztere gewann Wolfgang Klein von der BSG, Dritter wurde Klaus Jung.
 
Erfreut bin ich über die vielen jugendlichen Teilnehmer dieses Jahr. Bei der Jugendklasse siegte Jannine Pfeiffer überragend vor ihren männlich Kollegen Fritz Fechtel und Sebastian Spehr. Auch hier wurden reichlich Preise verteilt.
 
Nach dem Wettkampf konnten alle Besucher sich in die unterschiedlichen Angebote einweisen lassen. So wurde jedem Interessenten die Möglichkeit gegeben einmal Kleinkaliber Pistole oder Gewehr, Bogen oder Luftdruck-Sportgeräte zu nutzen. Für die ganz Kleinen standen Lasergewehre und ein Blasrohr bereit. Natürlich wurden auch das richtige Verhalten und die Sicherheitsgrundlagen im Umgang mit Sport-Waffen geschult.  Die Ergebnisse hier
 
Ein besonderer Dank ergeht im Namen des Vorstands an alle fleißigen Helfer des Vereins, die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gesorgt haben!

(Für die Bilderansicht einmal die Überschrift anklicken)

Mit freundlichen Grüßen

Carlo Steede  
 

 

5. Apoldaer Knicker Grand-Prix mit großen Tag der offenen Tür

erstellt von Peter - -

Am 11. Juni ist es wieder Zeit für den nun mehr 5. Apoldaer Knicker Grand-Prix. Auf verschiedenen Distanzen können sich die Schützen mit Haenel Luftdruckwaffen messen. Euch erwarten viele attraktive Sachpreise! Wir hoffen auf zahlreiche Beteiligung unserer Schützen!

Im Anschluss findet ein Tag der offenen Tür statt (11-15 Uhr), bei dem wir vorallem Gäste begrüßen wollen, die Interesse am Schießsport haben. Hier bietet sich die Möglichkeit mit Pfeil und Bogen, Armbrust, Luftdruckwaffen, Kleinkaliberwaffen oder Lasergewehren erste Erfahrungen zu sammeln. 

Ausschreibung hier

Vereins- und Kreismeisterschaften Bogen im Freien

erstellt von Volker - -

Unter hoher Beteiligung hatten die Bogensportler an den letzten drei Wochenenden ihre Vereins- und Kreismeisterschaft "Bogen im Freien" durchgeführt. Zur Vereinsmeisterschaft starteten 17 Bogenschützen unseres Vereins, zur Kreismeisterschaft waren es 15. Mangels auswärtiger Bogenschützen im Schützenkreis waren beide Meisterschaften wie gewohnt "vereinsinterne" Veranstaltungen. Die neuen Mitglieder hatten dabei Gelegenheit, ihren Leistungsstand in Übungsklassen auf kürzere Entfernungen zu prüfen und sich mit dem Ablauf von Bogenturnieren vertraut zu machen. In den Wettkampfklassen konnten sich fast alle Teilnehmer für die Landesmeisterschaft am 19. Juni in Könitz qualifizieren. Ergebnisse: Vereinsmeisterschaft - Kreismeisterschaft

 Sophie, Fabian, Fritz und Jerome bei der Trefferaufnahme

Artikel-Feed (RSS)